Images tagged "wasser-eis"


0 Antworten zu “Images tagged "wasser-eis"”

  1. Ohne Licht keine Farben – ohne Farben kein Licht – und ein Ball ist nicht immer rund – so ist das nun mal. Trotz allem dies zu erklären – auf dieser Weise – ist doch schon mal etwas. Wer sich so viel mit Berechnungen von Räumen beschäftigt hat – wie ich – ist immer auf andere Wiederstände gestoßen – denn alles hat seine Grenzen – auch das Licht. Mann kann mathematisch nicht alles erklären – aber man kann vieles hinterfragen – ob das denn jemand erklären kann – ist eine andere Dimmension. In den Oberen Beispielen fällt eins auf – wo sind die Rauten und Dreiecke – denn die spielen im Handwerk immer eine große Rolle. Als Kind hat man viel mit ein Prißma gespielt – und so auch mit den heraus gespiegelten Farben – denn die haben sich mit der Zeit verändert ohne das Prisma zu drehen. Fragen über Fragen – die nicht immer beantwortet werden – weil man nicht alles beantworten kann – und das ist auch gut so. Denn der Mensch muß neugierig bleiben – auch wenn er nicht alles erfährt. In den 60ziger habe ich viel Professer Heinz Haber gesehen – da blieben immer viele Fragen offen – und diese offnen Fragen sind biß heute nicht beantwortet – und das ist auch gut so. Und noch etwas ist mir hier aufgefallen – es gibt keine Farbe Schwarz – und wenn das so ist – dann müßte es auch keine Farbe Schwarz geben – aber dies ist so nicht. Es ist alles ein Frage – wie so – weshalb – warum – wer nicht fragt bleibt dumm. Aber das hat da mit nicht das geringste zu tun – denn niemand kann alles erklären. Es fragt ja auch niemand einen Künstler – wie so er gerade diese Farbe ausgewählt hat ?? Die Antwort liegt auf der Hand – weil er keine andere Farbe hatte. In diesem Sinn – verbleibe ich der – der ich bin – der Erich Heeder – Stadadtteilkünstler

    • Lieber Erich Heeder,

      danke für Ihren Kommentar, den ich gerade erst gesehen habe.

      Es freut mich, dass ich diese, Ihre Gedanken zu Farben, Formen und Mathematik angestoßen oder vielleicht auch nur noch einmal hervor gekitzelt habe.

      Dass ich (noch) keine Dreiecke und Rauten verwende, hat bisher rein technische Gründe. Es ist das erste Mal, dass ich mich länger auf eine Technik (die ich hier als “Spektralmathematik” bezeichne) konzentriere oder festlege. Ich werde sicher noch weiter damit experimentieren, und Ihre Anregung finde ich dabei überaus hilfreich. Danke! 🙂

      Fragen sind stets besser als Antworten. Gerade die Antworten, die man nicht (mehr) hinterfragen soll, müssen besonders in Frage gestellt werden.

      Schwarz und Weiß sind im optisch-theoretischen Sinn, also von der Physik her Sonderfälle. Schwarz ist das Fehlen von Licht oder vollständige Absorbtion. Weiß die Überlagerung von komplementären Farben zu gleichen Anteilen oder eben zufällig inkohärentes Licht, wie etwa das einer Glühbirne.

      Aus künstlerischer Sicht finde ich, sind Schwarz und Weiß auch “Farben”. Farben extremer Natur. Farben, die andere Farben betonen, bekräftigen oder schwächen können.

      Mit freundlichem, künstlerischem Gruß

      Sven

  2. Tolle Bilder Sven, sowohl die Fotos wie auch die Gemäldegalerie. Du bist sehr vielseitig talentiert. Wenn wir uns wieder frei bewegen und verreisen dürfen, komme ich mal bei dir vorbei um mir die Kunst persönlich anzuschauen.
    LG aus Spanien
    ING

  3. Ein schöner Text, der Hoffnung schenkt, mein Goldstück, ich liebe Dich über Alles! ❤️

  4. Da wäre ich jetzt gern… Eine schöne, fotografische Abkühlung.
    Blitzgedanken ist ein toller Name.
    Viele Grüße, Doreen

  5. Hallo Sven, sehr schön diesen Leuchtturm von Dir gemalt zu sehen, wir kamen mit viel Wind von der Seeseite von Badenkop aus an und nach 6 Std. hartem Segeln ist die Sicht auf Land, hier den Leuchtturm, mutmachend. ⛵

  6. Super schön, hoch und tief, hell und dunkel, das Leben ist voller Kontraste.

  7. Die Farben und die fliessende Form finde ich toll, vielleicht auch mal auf einem größeren Tuch malen.
    Bestimmt würde sich jemand über so ein Gemälde freuen

    • Danke für das Kompliment und die Anregung, liebe Inge! Mal sehen, was draus wird 😉

    • Ich finde es auch faszinierend, was die Natur für wundersame Muster hervorbringt. In diesem ideellen Fall ist es außerdem noch reine Mathematik!

Scroll to TOP