Kategorien
(Blitz-)gedankenversunkene Malerei gegenständlich haptische Malerei

Schottisches Hochlandrind

Schottisches Hochlandrind – ein sperriger Name für ein so wundervolles Tier.

Am faszinierendsten an ihm finde ich seinen tiefen Blick aus den im Fell vergrabenen Augen. Aber auch seine Hörner, die an vergangene Zeiten erinnern.

Hochlandrind

eigenes Aquarell, 70cm x 100cm – SH 07.2020

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl: 0

Keine wertungen bis jetzt. Sei der Erste, der wertet!

Tut mir leid, dass der Post Dir nicht gefällt.

Lass ihn mich verbessern!

Sag mir, was ich verbessern kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.