Kategorien
philosophische Blitzgedanken

A light that never goes out

There is a light that never goes out.

The Smiths

Ein Gedanke zuvor …

Ein Licht nimmt alles Dunkel. Ein einziges kleines Licht wie diese Kerze. Und dann der tröstende Blitzgedanke : “There is a light that never goes out” – es gibt ein Licht, dass niemals aus geht. Das muss ein Licht sein, das aus dem gleichen Stoff wie Träume gemacht ist: Liebe.

Der Text zum Lied “There is a light that never goes out”

Den Text zum Lied findet man über Google etwa hier: lyrics.

“Nimm mich heut’ Nacht mit nach Hause…” – ein Liebeslied von Anfang an, aber kein gewöhnliches. Es beschreibt die Gefühle der Teenager-Generation der späten 80er.

Traurige Songs der 80er

Die 80er – der kalte Krieg scheint unüberwindbar. Das Weltende durch einen Atomschlag einer der beiden Seiten unvermeidbar, nur eine Frage der Zeit. Und Liebe ist seit jeher in jungen Jahren vergänglicher als in alten. – Mir persönlich gefällt die sarkastische Stelle in “There is a light…”:

“Und wenn ein Doppeldeckerbus in uns hinein rauscht: an Deiner Seite zu sterben ist so eine himmlische Art zu Sterben.”

am besten. Liebe bis in den Tod. Mehr noch, der Tod als Versicherung für die ewige Liebe. Das Licht der Liebe wird niemals ausgehen. Geht es romantischer? (Ich sollte vielleicht zufügen, dass ich keinen Zweifel an einem Leben im Jenseits habe 🙂 )

Der Traum von der ewigen Liebe

Ich selbst hatte ihn sehr früh, diesen Traum. Vielleicht hat ihn jeder einmal. Was leider die Regel ist: dass dieser Traum platzt. Irgendwann, irgendwo. Ein Paar steht plötzlich vor den Trümmern seiner Liebe.

Oft gerade deshalb, weil sie sich im Laufe der Jahre besser kennen gelernt haben. Menschen verändern sich. Und das müssen sie auch.

Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

Wolf Biermann

Da die Welt sich dauernd ändert, ja schlimmer noch, sich immer schneller und heftiger ändert, ist es umso elementarer, dass wir Menschen uns ändern, wenn wir unseren Grundsätzen und unserer eigenen Persönlichkeit treu bleiben wollen.

Ewige Liebe, das heißt, nie endende Liebe. Liebe über den Tod hinaus. Die meisten Liebesbeziehungen enden noch zu Lebzeiten. Liebe nämlich muss genährt werden. Wie die Flamme einer Kerze. Den geliebten Menschen nehmen, wie er wirklich ist. Abseits von Raum und Zeit. Den Geliebten im Kern berühren. Ewig.

Fazit

Erst wenn der Tod ein Ende setzt, geht die Liebe in Ewigkeit über. Ich glaube, dass im Jenseits genug Liebe für alle jemals Geliebten da ist. In unserer Welt aber darf die Liebe nur einem Menschen gehören. Ich bin der glücklichste Mensch auf der Welt, dass die Liebe meiner Frau mir gehört, und genauso die meine ihr. Liebe wird jeden Tag erneuert, ist nichts, auf dem man sich ausruht. “A light that never goes out”.

SH 10.2020

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl: 2

Keine wertungen bis jetzt. Sei der Erste, der wertet!

Tut mir leid, dass der Post Dir nicht gefällt.

Lass ihn mich verbessern!

Sag mir, was ich verbessern kann!

2 Antworten auf „A light that never goes out“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.